Ihre Hämophilie-Apotheke zu Ihrer und zur Sicherheit Ihrer Patienten

Auf die Vernetzung kommt es an.

Bleiben Sie informiert!

Nun ist es also so weit. Arzneimittel gegen Hämophilie sind apothekenpflichtig.
Der Vertriebsweg wird in Zukuft ein anderer sein und wir sind bestens vorbereitet, geschult und mit dem nötigen digitalen Equipment ausgestattet, das wir zur Dokumentation und Meldepflicht benötigen.

Bitte sprechen Sie uns an, welche Medikamente für Ihre Patienten bevorratet sein sollen.
Wir sichern die Notfallversorgung.
Wir verfügen über geeignete und ausreichende Lagerkapazitäten.

Aufgrund unserer Vorbereitung sind wir ein starker Partner in der Hämophilie-Versorgung rund um Nürnberg, Fürth und Erlangen.

Stetig ist nur der Wandel.

Wir stellen uns neuen Aufgaben.

Wir setzen auf eine enge Zusammenarbeit mit Ärzten, Zentren, Kliniken, Patienten und deren Eltern.
Ein konsequenter Austausch untereinander wird für die optimale Versorgung wichtig sein.
Das hat sich in der Vergangenheit bereits hervorragend bewährt in unserer Funktion als Hersteller von Zytostatika oder Parenteralia.

Wir haben in unserer Apothekengeschichte zahlreiche Neuheiten und Änderungen erlebt.
All diese Herausforderungen haben wir angenommen und erfolgreich gemeistert.

Und da werden wir beim Thema Hämophilie keine Ausnahme machen.

Wir freuen uns auf Sie!

NEUIGKEITEN
Arzneimittel für Hämophilie
ab 1. September 2020 apothekenpflichtig!

SPIELECKE
Hier findet Ihr Interessantes rund um die Apotheke, etwas zum Malen und Rätseln >>>

HÄMOPHILIE VERSORGUNG

  • Arzneimittel für Hämophilie
  • Notfallkontingent
  • 24-Stunden-Erreichbarkeit
  • Ausreichende Bevorratung
  • Kostenlose Lieferung

Beste Grüße aus Nürnbergs ältester Apotheke seit 1442

Ihr Mag.pharm. Wilhlem Bouhon, Inhaber der Mohren-Apotheke zu St. Lorenz

Mohren-Apotheke zu St. Lorenz
Königstraße 32, 90402 Nürnberg
Filiale Herderstr. 5-9, 90427 Nürnberg
Telefon: 0911-206330
Info@Mohren-Apotheke.org